Schritt 1: Beginnen Sie mit der Zielsetzung


Beginnen Sie mit der Zielsetzung

Text

Bekanntheit

Text

Markenbekanntheit

Mit dem Werbeziel „Markenbekanntheit“ können Sie Ihre Anzeigen denjenigen präsentieren, die sich mit hoher Wahrscheinlichkeit daran erinnern werden.

Beim Ziel „Markenbekanntheit“ finden Sie die Kennzahl „Geschätzte Steigerung der Werbeerinnerung (Personen)“. Diese gibt an, wie viele Personen sich nach Einschätzung von facebook an Ihre Werbeanzeige erinnern werden, wenn man sie innerhalb von zwei Tagen fragen würde.

Für eine exakte Messung der Werbeerinnerung ist die Durchführung einer Brand Lift-Studie erforderlich. Erfüllt Ihre Kampagne jedoch nicht die Kriterien für eine vollständige Studie, ist die Kennzahl „Geschätzte Steigerung der Werbeerinnerung (Personen)“ eine kostengünstige Alternative.

Reichweite

Mit dem Ziel „Reichweite“ können Sie maximieren, wie viele Menschen Ihre Werbeanzeige sehen und wie oft diese präsentiert wird.

Sie können dieses Ziel wählen, wenn Sie ihre Markenbekanntheit steigern, die Wahrnehmung ihrer Marke ändern oder Ihre Anzeigen so vielen Menschen wie möglich aus Ihrer Zielgruppe zeigen wollen. Mit diesem Ziel können Sie entweder die Reichweite oder die Impression für die ganze Laufzeit der Kampagne maximieren. Über die Frequenzkontrolle können Sie festlegen, nach wie vielen Tagen eine Person Ihre Werbeanzeige frühestens erneut sieht und wie häufig sie diese sieht.

Angenommen, Sie möchten einen großen Teil Ihrer Zielgruppe mit Ihren Werbeanzeigen erreichen, um Ihre Umsätze zu steigern. Sie können auch Ihre Reichweite mit dem Targeting nach Standort anpassen, um mehr Menschen im Umkreis Ihres Unternehmens anzusprechen. Dabei können Sie das Ziel „Reichweite“ verwenden, um Werbeanzeigen an einen größeren Anteil Ihrer Zielgruppe auszuliefern. Und wenn Sie möchten, dass mehr Menschen auf Ihre Marke oder ein neues Produkt aufmerksam werden, stellen Sie die Frequenzkontrolle so ein, dass Ihre Anzeigen häufiger ausgeliefert werden.

Erwägung

Text

Traffic

Das Ziel „Traffic“ ist darauf ausgelegt, Personen auf Ihre Website zu führen oder zur Nutzung Ihrer App anregen. Mit dem Ziel „Traffic“ können Sie Werbeanzeigen erstellen, mit denen Sie Folgendes erreichen:

  • Personen zu einem Ziel weiterleiten, wie etwa eine Website, App oder Unterhaltung im Messenger (Website-Klicks)

  • Nutzerzahlen deiner mobilen oder Desktop-App steigern (Interaktionen mit der App)

Wenn Sie eine Werbeanzeige mit dem Ziel „Traffic“ erstellen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Auswählen, wohin Sie den Traffic lenken möchten: Sie können entweder Website oder App auswählen, um Nutzer auf Ihre Website oder zu Ihrer App weiterzuleiten.

  • Personen ansprechen, die Ihre App installiert haben: Bei der Anzeigenerstellung können Sie im Bereich Zielgruppe Personen ansprechen, die Ihre App bereits installiert haben.

Auf welchen Plattformen wird das Ziel „Traffic“ unterstützt?

  • Facebook

  • Instagram

Welche Werbeformate kann ich über das Ziel „Traffic“ auswählen?

  • Foto

  • Video

  • Carousel

  • Slideshow

  • Collection

Interaktionen

Das Ziel „Interaktionen“ dient dazu, dass mehr Personen Ihren Facebook-Beitrag oder Ihre Seite ansehen und damit interagieren. Wenn Sie „Interaktionen“ als Ziel auswählen, können Sie Werbeanzeigen erstellen, mit denen Sie Folgendes erreichen:

  • Bewerben Ihrer Beiträge (Beitragsinteraktionen)

  • Hervorheben Ihrer Seite („Gefällt mir“-Angaben auf der Seite)

  • Beanspruchung Ihres Angebots durch mehr Menschen (Beanspruchungen von Angeboten)

  • Erreichen von Aufmerksamkeit für eine Veranstaltung auf Ihrer Seite (Zu-/Absagen)

Auf welchen Plattformen wird das Ziel „Interaktionen“ unterstützt?

  • Facebook

  • Instagram

  • Audience Network

Welche Werbeformate kann ich über das Ziel „Interaktionen“ auswählen?

  • Foto

  • Video

  • Karussell

  • Slideshow

Hinweis: Einige Werbeformate stehen möglicherweise nicht zur Auswahl, je nachdem, welche Art von Werbeanzeige Sie erstellen. Wenn Sie beispielsweise beim Ziel „Interaktionen“ auswählen, Ihre Seite zu bewerben, können Sie nur eine Foto Ad, Video Ad oder Slideshow Ad erstellen.

App-Installationen

Regen Sie mehr Personen an, Ihre App zu installieren.

Videoaufrufe

Bringen Sie mehr Personen dazu, sich Ihren Video-Content anzusehen.

Leadgenerierung

Gewinnen Sie mehr Leads, wie z.B. e-Mail Adressen von Personen, die an Ihrer Marke oder Ihrem Unternehmen interessiert sind.

Nachrichten

Sorgen Sie dafür, dass im Messenger mehr Nachrichten an Ihr Unternehmen gesendet werden.

Conversion

Text

Conversions

Steigern Sie gewinnbringenden Handlungen auf Ihrer Website, in Ihrer App oder im Messenger.

Katalogverkäufe

Erstellen Sie Werbeanzeigen, die automatisch Artikel aus Ihrem Katalog anzeigen, die für Ihre Zielgruppe interessant sein könnten.

Store Traffic

Steigern Sie die Besucherzahlen in Ihren physischen Geschäften, indem Sie Personen in der Nähe Werbung anzeigen lassen.


Kontakt

go! – Online Marketing Agentur

Onkel Tom Straße 64c 

14169 Berlin

Leistungen

Links

  • Weiß Facebook Icon
  • Weißes Xing
  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Pinterest Icon

Alle angegebenen Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt. von derzeit 19%

go! Online Marketing Agentur

Copyright © 2021 go! Online Marketing Agentur | Genauer hinschauen, damit Kunden genau Dein Unternehmen finden.

Alle auf der Homepage angegebenen Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Logo go website.png